Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: 052 238 30 10 | info@icbs.ch

ICB-Workshop für Schulleitungen 2018

Der alljährlich stattfindende ICB-Workshop ist ein Gefäss, in welchem jeweils Themen behandelt und vertieft werden, welche für eine gesunde Weiterentwicklung unserer Schulen von Bedeutung sind.  Dieses Jahr lautete der Titel: „Mit Vision und gelebten Werten für leidenschaftliche und gesunde Mitarbeitende“. Als externen Referenten und Mutmacher haben wir Benjamin Regez eingeladen. Er ist CEO der IT-Firma isolutions mit Hauptsitz in Bern. Er hat die Firma vor 20 Jahren zusammen mit seinem Bruder und einem Freund gegründet. Nach den ersten schwierigen Jahren haben die drei Gründer ihre Identität als Abbild Gottes und ihre Berufung neu entdeckt und sich von Gott zu ansteckenden Visionsträgern und Kulturprägern verändern lassen. Seither zeigt die Wachstumskurve von isolutions steil nach oben.

Im Anschluss an diesen Input haben wir uns die Frage gestellt, welche Kultur an einer Christlichen Schule erlebbar sein soll. In einem weiteren Teil haben die Schulleitenden ihre Vision für die Christlichen Schulen in 10 bis 20 Jahren gezeichnet. Die Ergebnisse zeigen einerseits den gemeinsamen Wunsch nach Wachstum, aber auch die Vielfalt an (Aus)Wirkungen, welche unsere Bewegung haben wird. Zum Schluss gingen wir noch der Frage nach, was es braucht, damit unsere Lehrpersonen gesund und engagiert bleiben. Wichtige Faktoren sind in erster Linie ein positives Arbeitsumfeld und eine gesunde Führung.