Einführungsseminar für neue Lehrpersonen

Freitag, 14. September 2024 - Hotel Ländli, Oberägeri

Zielpublikum

Lehrerinnen und Lehrer jeglichen Alters und mehr oder weniger Berufserfahrung, die neu an einer Christlichen Schule unterrichten.

Ziel

Die Teilnehmenden kennen am Ende des Tages:
- die Anliegen und Ziele der Initiative für christliche Bildung (ICB) und der angeschlossenen Schulen
- die Geschichte der christlichen Bildung in Europa und der Schweiz
- ihre Rolle als Lehrpersonen in einer christlichen Schule
- Möglichkeiten, Modelle des Einbezugs christlicher Inhalte im Schulalltag
- neue Kolleginnen und Kollegen an anderen christlichen Schulen

Programm

09:00

Begrüssung, Vorstellung der ICB (Geschichte und Auftrag)

 

09:20 - 09:50

Teilnehmer/innen stellen sich vor. Mein Weg zur Lehrperson an einer christlichen Schule, meine Überzeugungen, Chancen und Herausforderungen, meine Fragen … Wir sammeln eure Fragen und wollen diese im Verlauf des Tages aufnehmen.

 

09:50 - 10:30

Einführung in die Geschichte der christlichen Bildung

 

10:30

Pause

 

11:00 - 12:00

Gesprächsrunde mit erfahrenen Schulgründer/innen, Schulleitenden und Lehrpersonen rund um die von den Teilnehmenden aufgeworfenen Fragen, Chancen oder Herausforderungen.

 

12:00 - 12:15

Ein paar Filmausschnitte aus dem ICB-Film

 

12:15

Mittagessen

 

13:30 - 14:15

Aus der Praxis “Wie sieht christliche Bildung in meiner Praxis aus?”
Kurze Inputs von erfahrenen Lehrpersonen pro Zyklus

 

14:15 - 15:45

Austausch und Input pro Zyklus in Gruppen
Rückmeldungen im Plenum

 

15:45

Ressourcen und Austauschmöglichkeiten

 

16:00

Ausrüstung und Sendung

 

16:30

Abschluss

Ort

Kosten

CHF 90.-- inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen. Die Rechnung geht an Schule.

Anmeldung

Bitte um Anmeldung bis zum 10. August 2024