Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an: 052 238 30 12 | info@icbs.ch

Vortrag Margret Rasfeld

Zukunftsfähige Schulen entwickeln

Öffentlicher und lebendiger Vortrag im Dialog mit SchülerInnen als Mitreferenten

Freitag, 24. November 2017, 20:00 Uhr

Zentrum Grüze, Industriestrasse 1, 8400 Winterthur

Das Referat ist öffentlich und Teil des jährlichen Bildungssymposiums des Vereins ICB.
Zur Deckung der Unkosten ist ein freiwilliger Unkostenbeitrag am Ende der Veranstaltung erwünscht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In einer Zeit großer Umbrüche und Krisen, tiefgreifender Herausforderungen, komplexer und unsicherer Situationen braucht unsere Gesellschaft mutige und kreative Zukunftsgestalter. Junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen, die wertschätzend in heterogenen Gruppen kommunizieren und handeln, die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen und ihr Wissen und ihre Kompetenzen in den Dienst gemeinsamer Anliegen stellen. Zukunftsfähige Schulen setzen daher auf neue Lernsettings, auf Lernen im Leben, auf eine wertschätzende Lern- und Beziehungskultur, auf Potenzialentfaltung. Wenn wir in diese Richtung die „Schule neu denken“, dann geht es nicht mehr um die Optimierung des Bestehenden, sondern um radikale Transformationsprozesse. Zukunftsschule entwickeln geht nur gemeinsam. Mit den Schüler, den Lehrern, den Eltern, den kommunalen Partnern. Vertrauen, verändern, verstehen … Der Vortrag lädt sie anhand erprobter Praxis der Evangelischen Schule Berlin Zentrum ein, Schule neu zu denken und Musterbrüche zu wagen. Lassen sie sich inspirieren, wie man das Lernen vom Kopf auf die Füße stellen kann, durch Vertrauen in die großartigen Potenziale junger Menschen.

Margret Rasfeld

Margret Rasfeld war bis Sommer 2016 Leiterin der Evangelischen Schule Berlin Zentrum. Mit der Initiative Schule im Aufbruch tritt sie mit internationaler Ausstrahlung für eine neue Bildungskultur ein. Als Innovationsexpertin, Autorin und gefragte Referentin berät sie Schulen, Bildungsprojekte, Unternehmen, Stiftungen. Sie war eine der 6 Kernexperten im Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin «Wie wir lernen wollen».
www.schule-im-aufbruch.de