Zur Anmeldung

Schulgründungsworkshop - Samstag, 25. Februar 2017

Haben Sie schon darüber nachgedacht, eine Schule auf der Basis von christlichen Werten zu gründen? Fehlt Ihnen nur noch das nötige Know-How und die Ermutigung für den ersten Schritt?

Dann sind Sie am ersten Schulgründungsworkshop genau richtig.

Zur Anmeldung
Zum Job-Angebot

Offene Stellen bei ICB-Schulen: Wir suchen DICH!

Unsere Schulen suchen tatkräftigen Zuwachs. Lehrpersonen, administrative Mitarbeiter und Leitungspersonen sind gesucht.
Zum Job-Angebot

Wer wir sind

Wir sehen die Bildung im Zusammenhang mit dem christlichen Glauben und möchten Schulen, Lehrpersonen und Eltern unterstützen, die in diesem Sinne aktiv sind.
Die christlichen Werte oder Verhaltensweisen sind die Pfeiler unserer Kultur und haben auch massgebend zur erfolgreichen Entwicklung unserer Gesellschaft beigetragen. Im Schulgesetz, in Lehrplänen und Lehrmitteln haben christliche Werte in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung verloren. Diese Werte gilt es zu erneuern.
ICB arbeitet mit Schulen und Organisationen zusammen, die ähnliche Ziele verfolgen.
Erziehung und Bildung ist ein lebenslanger Prozess, der alle Bereiche des menschlichen Lebens umfasst. Das Erkennen von Wahrheit, das Umsetzen von Erkanntem im Alltag und die Bildung eines christusähnlichen Charakters gehören zur Bildung.

Aktuelles

Workhop Schulgründung

Am 25. Februar haben sich 16 «Schulgründer» zum ersten vom Vereins ICB durchgeführten Schulgründungsworkshop in der Salta in Gränichen (AG) getroffen . Geleitet wurde der Workshop von Monika Baumberger (Salta), Sonja Albietz (Prisma) und von David Schneider (SalZH). Die Teilnehmenden standen an unterschiedlichen Orten in ihrem Prozess. Die einen stehen unmittelbar vor einer Schulgründung und bei den anderen besteht erst ein Interesse an dieser Thematik. […]

März 1st, 2017|

Christliche Privatschulen

Christliche Privatschulen: von der Randerscheinung zur ernstzunehmenden Alternative Von Eric Flury-Dasen Kürzlich habe ich mit meiner jüngsten Tochter das Pestalozzi-Denkmal in Yverdon besucht. Vor dem Schloss des Kurortes steht die Skulpturengruppe mit Johann Heinrich Pestalozzi und zwei Kindern. Den Kindern hat er sein Leben gewidmet. 1804 nach Yverdon-les-Bains eingeladen, eröffnete er dort sein Bildungsinstitut, das die Schweizer Schulen und Schulen überall auf der Welt revolutionieren würde. Und heute ist wieder der Moment gekommen, da die schweizerische Bildungslandschaft reformiert werden wird. […]

Juli 28th, 2016|

Newsletter Nr. 6

Liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter Weiterbildungstag 5. März 2016, in der csbern An diesem Workshop (Bild) haben wir unter der Leitung von Sandro Graf (Dozent Marketing/ZHAW Winterthur) gelernt, uns mit unseren Zielgruppen auseinanderzusetzten und unsere Schulen bewusster auf dem privaten Bildungsmarkt zu positionieren. Eine Fortsetzung drängt sich auf. Symposium 2016 Wir freuen uns auf das nächste Bildungssymposium, das Freitag und Samstag 18./19. November in Biel stattfindet. Wir machen wieder gemeinsame Sache mit den Romands. An der Retraite des ICB-Vorstands haben wir einander auf der Terrasse im Ländli am Abend erzählt, wie es zu den Gründungen unserer Schulen kam. Wir waren tief [...]

Juni 27th, 2016|